Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt

37. Spandauer Weihnachtsmarkt 2010

Ein Stern der deinen Namen trägt

Wie in den Vorjahren unterstützt Partner für Spandau Gesellschaft für Bezirksmarketing als Veranstalter des Spandauer Weihnachtsmarktes auch 2010 erneut eine sozial engagierte Institution der Region in der Vorweihnachtszeit. Auf dem 37. Spandauer Weihnachtsmarkt erhält die Berliner Tafel kostenlos einen Informationsstand an zentraler Stelle – auf dem Marktplatz, Ecke Marktstraße. Ebenfalls wird das Projekt „KIMBAmobil“ unterstützt – der Doppeldeckerbus mit Schauküche und Ernährungsberatung steht insgesamt 8 Tage auf dem Weihnachtsmarkt – Breite Straße/Höhe Markt.

Am 8. Dezember können von 11 bis 20 Uhr von der Bäckerei Plenz aus Schwante hergestellte Lebkuchen-Sterne verziert werden – von 16 bis 17 Uhr sogar gemeinsam mit dem Weihnachtsmann auf der großen Bühne.
Unter dem Motto: „Ein Stern, der Deinen Namen trägt“ lässt sich mit Zuckerguss auf der schokoladenüberzogenen Oberfläche des Gebäcks der Name des Hobby-Konditors (oder von dem, der durch diesen beschenkt werden soll!) schreiben. Die Lebkuchen-Sterne werden für einen guten Zweck verkauft: Pro verkauftem Stern kommt 1 Euro der Berliner Tafel zu Gute, die in diesem Jahr erstmals am Spandauer Weihnachtsmarkt teilnimmt und dazu informiert:
„In diesem Jahr ist die Berliner Tafel eingeladen, sich mit einem Infostand und ihrem KIMBAmobil auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt zu präsentieren.
Seit April 2010 betreibt die Berliner Tafel das KIMBAmobil, die Kinderküche im Doppeldeckerbus. An Berliner Schulen bieten wir Kochkurse an, mit denen wir das Bewusstsein für gesunde Ernährung bei Kinder und Jugendlichen fördern wollen.

Das KIMBAmobil ist am 30.11. - 3.12. und 14.-17.12.2010 auf dem Weihnachtsmarkt:
Täglich von 11-11:45 sowie 12-12:45 für Gruppen zur Verkostung frischgepresster Fruchtsäfte (bis zu 12 Kinder im Alter von 5 – 12 Jahren; Anmeldung unter kimba@berliner-tafel.de oder montags-freitags zwischen 9-17 Uhr unter 782 74 14.)
sowie von 15-18 Uhr für alle im Untergeschoss:
Frisches Obst wird weihnachtlich mit Schokolade überzogen, im Oberdeck des Busses können Lebensmittel erraten werden.“