Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt
Kostenloser Parkplatz und Bus-Shuttle
vom Spandauer Tor zum Weihnachtsmarkt


Für Weihnachtsmarktbesucher, die über Siemensstadt und die Nonnendammallee die Spandauer Altstadt mit dem Kraftfahrzeug erreichen wollen, gibt es 2008 einen ganz besonderen Service: Am Spandauer Tor, unmittelbar neben der Einfahrt zum BMW-Motorradwerk, ermöglicht das Autohaus „Kroymans – more than Cars“ an jedem Samstag im Advent jeweils von 11 bis 21.30 Uhr (letzte Einfahrt 20 Uhr, letzte Ausfahrt 22.00 Uhr) einen kostenlosen Parkplatz mit Bus-Shuttle zur Spandauer Altstadt. „Wir werden Platz für 120 Kraftfahrzeuge bieten und stündlich dreimal mit einem Kleinbus von unserer Spandauer Niederlassung zum Weihnachtsmarkt starten. Selbstverständlich nehmen wir die Gäste auch wieder mit zum Parkplatz zurück, wenn sie wieder zu ihrem Auto möchten“, erläuterte Martin Boethelt vom Kroymans Autohaus in Spandau. Er bittet um Verständnis dafür, dass möglicherweise Wartezeiten am Bus-Shuttle auftreten können. Während des Verweilens am Autohaus können die Weihnachtsmarktbesucher sich mit einem kostenfreien Heißgetränk aufwärmen.
Der Bus-Shuttle hält auf dem Weg zur Altstadt am Eingang der Zitadelle, um Gäste des 2. Berliner Kinderweihnachtsmarktes aussteigen zu lassen. Die Besucher des 35. traditionellen Weihnachtsmarktes in der Spandauer Altstadt werden an der Breiten Straße / Ecke Straße am Juliusturm abgesetzt – also am nordwestlichen Eingang des Marktes. Die Rückfahrt zu Kroymans erfolgt nur von dort.
Den Weg zwischen Kroymans und dem Weihnachtsmarktgelände können Nutzer des Parkplatzes am Spandauer Tor auch mit der U-Bahn (Station Haselhorst) zurücklegen. Wichtig ist, dass geparkte Fahrzeuge bis 22.00 Uhr abgeholt werden, weil danach das Gelände abgeschlossen wird.

Weiterhin bestehen auch in diesem Jahr kostenfreie Parkmöglichkeiten für Reisebusse am Brunsbüttler Damm (hinter den Spandau Arcaden) und am Zitadellenweg.