Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt

Der 40. Spandauer Weihnachtsmarkt 2013

Weihnachtlicher Markt der Schulen

Erneut zeigen im zentral gelegenen Innenhof der Stadtbibliothek an der Carl-Schurz-Straße Spandauer Schülerinnen und Schüler, unterstützt von Eltern und Lehrern, wie kreativ sie in der Vorweihnachtszeit sein können.

„Das ist eine Traditionsveranstaltung, auf die Spandau ganz besonders stolz sein darf. Nicht nur, weil sie in dieser Art wohl einmalig ist, sondern auch, weil sie beweist, dass der Spandauer Weihnachtsmarkt durchaus als nachwachsender Rohstoff bezeichnet werden kann“ – sagt Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport, zum diesjährigen „Markt der Schulen“.
Ob selbst hergestellte Kekse, Marmeladen, Seifen, Adventsgestecke oder Kerzen: all das und vieles mehr kann man am 30. November und 7. Dezember bestaunen und erwerben – zum Beispiel zu Gunsten von Hilfsprojekte in osteuropäischen Partnerschulen. Die Grundschule am Beerwinkel gar stellt am 7. Dezember gemeinsam mit internationalen Gästen im Rahmen ihres Comenius-Projektes zum Thema „Salz“ besonders einmalige Produkte aus: zum Beispiel bemaltes Steinsalz, Salzcaramelle oder Salzoliven.

„Gerade im Jubiläumsjahr des Spandauer Weihnachtsmarktes ist das ein sehr ermutigendes Signal für die Zukunft einer ebenso traditionsreichen wie innovativen Veranstaltung“, so der Politiker.