Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt


Auch am neuen Ort kreativ

Weihnachtlicher Markt der Schulen


„Obwohl er in diesem Jahr an anderem Ort stattfindet – der weihnachtliche Markt der Spandauer Schulen gehört auch 2014 so selbstverständlich zum Spandauer Weihnachtsmarktgeschehen wie die ebenmäßige Tanne auf dem Markt“ – betont Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport. Wegen der Bautätigkeiten am ehemaligen Haus der Gesundheit findet der „Markt der Schulen“ in diesem Jahr ausnahmsweise nicht im Innenhof der Stadtbibliothek, sondern am Reformationsplatz nahe der Kirche St. Nikolai statt. Schülerinnen und Schüler werden am 29. November sowie am 6. und 13. Dezember, unterstützt von Eltern und Lehrern, zeigen, wie kreativ sie in der Vorweihnachtszeit sein können.
Ob selbst hergestellte Vogelhäuser, Kekse, Marmeladen, Seifen,
Adventsgestecke oder Kerzen: All das und vieles mehr kann man bestaunen und erwerben – zum Beispiel zu Gunsten von Projekten der Schul-Fördervereine. „Der Ort wechselt – der vergnügliche Nachweis kreativer Schülerarbeiten in der Vorweihnachtszeit bleibt“,
ist sich Stadtrat Hanke sicher.