Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt

37. Spandauer Weihnachtsmarkt

Beschaulichkeit in gewachsener Stadtlandschaft


Der größte Berliner und einer der imposantesten europäischen Weihnachtsmärkte lockt bereits zum 37. Mal in die Spandauer Altstadt. Seine Besonderheit auch in diesem Jahr: Inmitten einer gewachsenen Stadtlandschaft , zwischen Kaufhäusern und Cafés, Boutiquen und Bäckereien, Schmuck- und Schuhläden – alles in allem rund 300 Einzelhandelsgeschäften - bauen wieder zahlreiche Händler und Gastronomen ihre Stände auf. Sie laden dazu ein, den ohnehin facettenreichen Erlebniseinkauf zwischen Rathaus Spandau und der Kirche St. Nikolai um die vielen vorweihnachtlichen Düfte, Klänge und Shoppingangebote unter freiem Himmel zu ergänzen. Von A wie Aal bis Z wie Zimtstern reichen die Angebote mit Waren von vier Kontinenten!
Montags bis freitags öffnen etwa 250 Marktstände, Kunsthandwerker und Schausteller in der Carl-Schurz-Straße und auf dem Markt, an den Adventswochenenden erhöht sich die Zahl der Anbieter in der gesamten Altstadt auf über 400.
Täglich ist ein buntes Bühnenprogramm kostenlos zu erleben, an jedem Mittwoch ist Familientag mit dem Empfang beim Weihnachtsmann ab 16 Uhr: An diesem Tag bietet jeder Stand mindestens ein Produkt zum Familien-Sonderpreis an. Berühmt sind die großen Freitagskonzerte mit bekannten Musikstars der Region – kostenlos wie das ganze Bühnenprogramm auf der Bühne am Markt und in diesem Jahr mit Interpreten wie Larry Schuba oder Ulli und die Grauen Zellen von besonders hoher Anziehungskraft. Erstmals wird das Programm auf einer zweiten Bühne - am Reformationsplatz - das bunte Treiben auf dem historischen Handwerkermarkt ergänzen.
Eine Weihnachtskrippe mit lebendigen Tieren und eine prachtvoll gewachsene Weihnachtstanne aus der Partnergemeinde im Schwarzwald sind Wahrzeichen des Marktes, dessen Silhouette ein innovatives Lichtkonzept des Berliner Lichtdesigners Andreas Boehlke prägt.
Erneut werden 2010 rund um die Kirche St. Nikolai ein Weihnachtsgarten und ein historischer Handwerkermarkt aufgebaut, auf dem gestaltende Handwerker und Kunsthandwerker ebenso zu erleben sind wie Bänkelsänger und Feuershows und an dem sich Aktivitäten für Kinder und Familien konzentrieren.

Der Markt ist direkt mit der Fern-, Regional-, U- und S-Bahn zu erreichen. Die Bahnfahrt zur Spandauer Altstadt aus der City-West dauert 15 Minuten, aus der City-Ost 25 Minuten. Rund um die Altstadt stehen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.