Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt

Wieder am angestammten Ort: weihnachtlicher Markt der Schulen

Die Bautätigkeiten am ehemaligen Haus der Gesundheit sind beendet und so findet der traditionsreiche „Markt der Schulen“ in diesem Jahr wieder im Innenhof der Stadtbibliothek statt. Schülerinnen und Schüler werden in diesem Jahr an den vier Adventssamstagen 28. November, 2., 9. und 16. Dezember, unterstützt von Eltern und Lehrern, zeigen, wie kreativ sie in der Vorweihnachtszeit sein können. Der zuständige Stadtrat für Bildung, Jugend, Kultur und Sport, Gerhard Hanke, sagt dazu: „Traditionell nehmen ein Teil unserer Schulen an den Wochenenden am Spandauer Weihnachtsmarkt teil. Handwerklich hergestellte Erzeugnisse und selbst gebackene weihnachtliche Leckereien werden angeboten und der Erlös kommt den Schulen direkt zu Gute. Ich freue mich, dass die Schulen wieder ihren alten Standort im Büchereihof nutzen werden und wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg. Vielen Dank an Partner für Spandau für die organisatorische Unterstützung und Danke an Harald Schreier vom OSZ Bau für die Betreuung der Schulklassen.“
Ob selbst hergestellte Vogelhäuser, Kekse, Marmeladen, Seifen, Adventsgestecke, Kerzen oder aus Altglas hergestellte kunsthandwerkliche Exponate: All das und vieles mehr kann man bestaunen und erwerben.