36. Bayern-Tag Berlin-Spandau

Samstag, 04.08.2018
36. Bayern-Tag Berlin-Spandau

STADTFESTE & VERANSTALTUNGEN IN SPANDAU

In Spandau ist immer etwas los. Hier finden Sie alle Informationen zu den Spandauer Stadtfesten.

Verfasst am 16.10.2017 um 17:32 Uhr

36. Bayern-Tag Berlin-Spandau

zurück zur Übersicht

Von der Spandauer Altstadt ins Fichtelgebirge - analog geplant oder digital gebeamt!

Bayern-Tag 2018 am 4. August auf dem Spandauer Markt / hintergründige Aktion mit „Sofort-Urlaubsmotiv“ / urige Genüsse und Urlaubsangebote, viele davon mit Humboldt-Bezug


Er ist Spandaus zweitältestes Stadtfest und trotzdem in jedem Jahr wieder aufs neue überraschend: Der Bayern-Tag am ersten Augustsamstag. So werden auch in diesem Jahr am 4. August alle Interessenten an Kultur, Musik, Speis und Trank aus dem Freistaat und natürlich die Urlaubsinteressierten an der Region Fichtelgebirge auf ihre Kosten kommen: traditionell, geschichtsbewusst, aber auch supermodern!

 

Dabei stellen die Touristiker aus dem Fichtelgebirge aktuellste Offerten für das laufende Jahr wie für 2019 vor. Letztere haben einen überaus deutlichen Bezug zu einer in Berlin „beheimateten“ historischen Persönlichkeit: Den 250. Geburtstag von Universitäts-Namensgeber Alexander von Humboldt nehmen die Franken zum Anlass, um über dessen erfolgreiches Wirken im Goldbergbau Süddeutschlands zu informieren. So genannte „Geo-Touren“ sind in Vorbereitung, die an mit Humboldt verbundene Orte wie Goldkronach oder Arzberg führen werden. Und an der neuesten Idee der Fichtelgebirgler hätte sicherlich auch ein so aufgeklärter Mann wie Humboldt heute seine helle Freude: Im Rahmen einer social-media-Kampagne kann man sich am 4. August fototechnisch in den Süden der Republik „beamen“ lassen. Wer möchte, erhält hier ein täuschend echtes Urlaubsfoto mit eigenem Konterfei und Fichtelgebirgs-Hintergrund.


Aber auch ganz unmittelbar geltende touristische Angebote verschiedenster Art für die zweite Hälfte der Sommerferien, für den Herbst oder die Zeit zum Jahreswechsel werden an den Ständen auf dem Spandauer Markt sachkundig erläutert. Bad Berneck beispielsweise hat seine Präsentation der Kur- und Kneipp-Anwendungen in diesem Jahr für das hauptstädtische Publikum deutlich erweitert, auch Bad Alexandersbad ist wieder mit dabei. So wird sowohl dem kurzentschlossenen wie dem langfristig planenden Urlauber aus Berlin am 4. August auf dem Marktplatz in der Altstadt Spandau viel geboten und aus erster Hand erläutert.


Wieder mit dabei: die Trachtenmode-Spezialisten von „Monte Pelle“, die Destillerie Sack und weitere Unternehmen aus dem Fichtelgebirge. Probieren und Kaufen ausdrücklich erwünscht!


Neben dem Duo „Feuer und Eis“ sorgen die Mehlmeisler Dorfmusikanten für musikalische Unterhaltung zum Mitsingen und Mitschunkeln. Folkloristische Einlagen von der Volkstanzgruppe Gefrees, Bier und Brezen aus dem Freistaat runden den Tag ebenso ab wie die nachmittäglichen Reiseverlosungen.


Bayern-Tag auf dem Markt in der Spandauer Altstadt, Samstag, 4. August, 11 bis 20 Uhr